Wetter & Klima der Seychellen

File 137

Auf den Seychellen findet man das ganze Jahr hindurch traumhaftes Wetter. Es ist sehr warm und sehr sonnig. Auch liegen die Inseln außerhalb des Zyklonengürtels, der z.B. Mauritius häufig trifft.
Auch wenn es im Laufe des Jahres nur geringe Unterschiede gibt, so unterschiedet man doch 2 Jahreszeiten:
Es ist warm mit mehr Regen und höhere Luftfeuchtigkeit (Durchschnitt: 80%). Es fallen oft heftige Regenschauer, die z.T. auch schon mal ein paar Stunden andauern können. Das gilt für Mahé, da hier recht hohe Berge sind. Wenn man auf den Seychellen von Regentagen spricht, dann kann man allerdings davon ausgehen, dass immer wieder längere sonnige Abschnitte dazwischen sind. Der Wind bläst zu dieser Zeit aus nordwestlicher Richtung (Nordwest-Monsun), es ist heiß und die Luftfeuchtigkeit ist hoch.
 

 

Das eher kühlere Wetter findet man zwischen Mai und September, wenn der Wind aus südöstlicher Richtung bläst (Südost-Monsun). Die trockenste Periode ist hingegen in den Monaten von Juni bis August.
Die Übergangsmonate April und Oktober sind relativ heiß, mit wenig Wind und recht ruhigem Meer.

 

 

Praslin
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
Temperatur (durchschn.)
27
27
28
28
28
27
26
26
27
27
27
27
Sunnenstunden / Tag
5
6
7
8
8
8
8
7
7
8
7
6
Wassertemperatur
28
27
28
27
26
25
23
23
23
26
25
27
Niederschlag (mm)
295
172
160
124
135
116
53
99
130
141
179
311
Regentage
9
5
6
6
6
3
3
4
4
5
5
10
 
Mahé (Victoria)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
Temperatur (durchschn.)
27
28
28
28
28
27
26
26
27
27
27
27
Sunnenstunden / Tag
5
6
7
8
8
8
8
7
7
8
7
6
Wassertemperatur
28
27
28
27
26
25
23
23
23
26
25
27
Niederschlag (mm)
396
208
171
178
171
61
70
87
105
170
164
301
Regentage
9
5
6
6
6
3
3
4
4
5
5
10